Kiffervideo? Eine ernste Sache! Wir brauchen einen Coffeeshop in Neukölln.

16.08.2016

Nur ein Kiffervideo der Neuköllner Grünen? Nein, denn mit dem kurzen Video “48 Sekunden Neukölln: Nina und Karl vs. Ganja-Hater” machen wir auf etwas aufmerksam, dass viele Menschen betrifft: Der Konsum von Cannabis wird in Deutschland aktuell noch mit viel Aufwand verfolgt und kriminalisiert. Was soll das? Die Verbotsparteien CDU und SPD sollen endlich die Leute selber entscheiden lassen, was sie zu sich nehmen und was nicht. Kiffende Grüne, betrunken CDUler oder kettenrauchender Sozi… sollen doch alle machen, wie sie wollen! Mit einem staatlich kontrollierten Coffeeshop in Neukölln wäre auch der Jugendschutz gewahrt und die organisierte Kriminalität müsste Einbußen hinnehmen. Doch das wollen einige in der Politik wohl nicht.

Indem Innensenator Henkel und Stadtrat Liecke (beide CDU) den Umstand konsequent leugnen, dass ihr Sucht- und Drogen”politik” gescheitert ist verschärfen sie das Problem. Handel und Konsum gehen unvermindert weiter, völlig unkontrolliert und ohne die Möglichkeit, vor allem Kinder und Jugendliche zu schützen. Die Hasenheide und die Linie U8 haben sich zu einem zentralen Umschlagplatz entwickelt. Mehr Repression führt nur dazu, dass Dealer*innen und Konsument*innen in die umliegenden Wohnviertel ausweichen.
Wir brauchen einen neuen Ansatz in der Sucht- und Drogenpolitik. Die Kriminalisierung von Konsument*innen lehnen wir ab. Wir fordern einen Coffeeshop für Neukölln, in dem Cannabis legal und kontrolliert an Erwachsene abgegeben wird und unterstützen daher die Legalisierung von Cannabis auf Landes- und Bundesebene.
Wer Bock hat nicht nur über das Kiffervideo, sonder das Thema intensiver mit mir und Experten zu debattieren, der sei zu meinem Kiezgespräch am 26.8. zum Thema Cannabis als Medizin herzlich eingeladen. Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es hier.

Nina und Karl kuscheln und kiffen

Die Welt könnte ja noch schöner sein…

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.