Berliner Nachhaltigkeits Index

11.06.2018

Berlin geht beim Divestment voran und hat mit dem Berliner Nachhaltigkeits Index (BENEXX) einen eigenen. Dieser ist eine Liste von 50 Firmen, die aus einem Kreis der 600 größten Unternehmen Europas erstellt wurde. Mindestens zwei Mal pro Jahr wird ihr CO2-Fußabdruck und Änderungen im Geschäftsmodell überprüft. Firmen können also nachträglich aus dem Index fiegen oder neu aufgenommen werden. Ausgeschlossen sind alle Firmen, die mit Kohle, Öl und Gas sowie Atomkraft und Rüstung Geschäfte machen. Auch Mischkonzerne, die nur einen kleinen Teil ihres Umsatzes damit verdienen, sind nicht erlaubt. Die 200 klimaschädlichsten Unternehmen der Welt wie z.B. Exxon, Shell, Total, RWE, BASF haben in diesem Index keine Chance.
Hier unser neues Faltblatt dazu, welches wir ab sofort an Ständen und online verteilen. Denn wir wissen: Berlin allein kann die Welt nicht retten, aber wenn wir ein gutes Vorbild sind (und darüber reden), dann können wir viel anstoßen!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.