Berlin

Aus diese Kategorie

Jugendclub „Sunshine Inn“ und Nachbarschaftstreff „Sonnenblick“ von Schließung bedroht

Dem Jugendclub „Sunshine Inn“ und dem Nachbarschaftstreff „Sonnenblick“ in der Weißen Siedlung droht zum Ende des Jahres die Schließung. Der Eigentümer des Gebäudes, der niederländische Immobilienhai „Brandenburg Properties“, teilte mit, die Immobilie anderweitig nutzen zu wollen. Damit will er das Herz der Weißen Siedlung heraus reißen. Das geht garnicht und wird auf unseren erbitterten Widerstand […]

Alles im Fluss!

Gestern war ich bei der Auftaktveranstaltung einer neuen Initiative: Alles im Fluss. Dabei kommen ganz verschiedene Akteure – Initiativen, Wasserbetriebe, Unternehmen, Bezirke usw. – zusammen um sich für saubere Uferstreifen und bessere Wasserqualität einzusetzen. Ich bin gespannt, was als nächstes konkret geplant ist. In jedem Fall habe ich die Unterstützung des Abgeordnetenhauses zugesichert. Toll, dass […]

Räumung des Kiezladens Friedel-54

Ich bin noch nicht lange Parlamentarier und die Räumung des Kiezladens in der Friedelstraße 54 war die erst solche Aktion, die ich als „Parlamentarischer Beobachter“ erleben musste. Vor noch einem Jahr hätte ich mit meinen Freund*innen und Nachbar*innen in der friedlichen Blockade gesessen. Jetzt stand ich daneben und musste zuschauen, wie viele von ihnen geschlagen […]

Nutzungskonflikte bei Nacht: Clubs und Anwohnende

Wenn am Montagmorgen der Bass noch in den Knochen steckt und man in der Bahn sitzt, denkst man vielleicht: Yeah. Mein Heimweg ist nicht weit, denn mein Lieblingsclub ist mitten in der Stadt. Und das soll so bleiben. Vor einigen Woche habe ich deswegen eine Anfrage gestellt, in der ich den Senat eigentlich nur fragen […]

Besuch im Blumenviertel

Bei uns in Neukölln gibt es gerade richtig Stress – und das zurecht! Denn das Blumenviertel in Rudow droht abzusaufen. Grund dafür: Die Häuser dort wurden in einem Gebiet gebaut, wo das Grundwasser eigentlich höher ist. Nun brauchen wir aber nicht mehr so viel Trinkwasser und der Pegel droht zu steigen. Die „Brunnengalerie“ soll abgeschaltet […]

Kiezgespräch: Kohleausstieg für Berlin

Am 1. Juni 2017 habe ich nach Neukölln ins Trude, Ruth und Goldammer zum Kiezgespräch zum Thema Kohleausstieg eingeladen . Dazu diskutierte ich mit Insa Vries (Ende Gelände), Prof. Dr. Hirschl (IÖW) und Phillip Litz (Agora Energiewende). Hintergrund der Veranstaltung war die Abschaltung des letzten Braunkohlekraftswerks Klingenberg am 24.05. und der beschlossene Kohleausstieg Berlins bis […]

Rede zum Energiewendegesetz: Kohleausstieg wird verbindlich!

In der Plenarsitzung am 18. Mai 2017 habe ich für die Grünen zum Energiewendegesetz gesprochen, denn wir wollen den Kohleausstieg darin fest verankern. Nachdem die Novelle – also die Änderungsvorschläge – in den Ausschüssen besprochen wurden, wollen wir das noch vor der Sommerpause beschließen. Berlin ist dann das erste Bundesland, was den Kohleausstieg in einem […]

Eindrücke der „Coal and Boat“ Demo 2017

Am 21. Mai 2017 waren wir auf der „Coal and Boat“ Demo auf der Spree. Es war ein eindrucksvoller Protest der Klimabewegung, denn wie bereits im Vorjahr wurde mit der Berliner Floßcommunity kooperiert. Diesmal war es eine Jobel-Demo, weil diese Woche das von uns jahrelang bekämpfte Braunkohlekraftwerk Klingenberg endlich abgeschaltet wird. Stattdessen wird eine Gasturbine […]

Ortsbesuch beim FCU in der Alten Försterei

Letzten Freitag war es soweit, bei schönstem Sonnenschein konnte ich der Fraktion endlich mein zweites Wohnzimmer vorstellen, das Stadion an der Alten Försterei. Bei einer Stadionführung mit Chris Lopatta (Lopez) und Präsidiumsmitglied und Hausarchitekt Dirk Thieme gab es viel Gesprächsbedarf. Nicht nur die aktuell erfolgreichste Zweitliga-Saison der Vereinsgeschichte war Thema, auch die Stadionerweiterung und das […]

Pfandringe für Berliner Mülleimer

Ich habe mich heute mit einem Brief an die Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) gewandt und sie gebeten, in Berlin die Einführung der „Pfandringe“ an Mülleimern zu prüfen. Darin können Berliner*innen ihre Pfandflaschen direkt am Mülleimer – nicht darin und nicht darunter! – abstellen. Den Pfandsammler*innen wird das Kramen erspart und es ist ein aktiver Beitrag zur […]