Berlin

Aus diese Kategorie

Volksinitiative für einen Klima Bürger*innenrat in Berlin

Am 22. Juli 2020 hat die Organisation Klimaneustart Berlin (ehemals Klimanotstand Berlin) eine Volksinitiative für einen Klima Bürger*innenrat in Berlin gestartet. Die Initiative kommt genau zur richtigen Zeit, denn breites zivilgesellschaftliches Engagement für mehr Klimaschutz ist für uns Grüne Rückenwind und Ansporn zugleich. Die Klimakrise ist im vollen Gange. Um das Ziel des Pariser Klimaabkommens […]

Verstärke unser Team!

Wir suchen zum 1. Juni 2020 Verstärkung in unserem Team. Bewirb dich bis 15. Mai unter buero3.koessler[ähtt]gruene-fraktion-berlin.de! Die Ausschreibung findest Du hier: Ausschreibung_Studi_Klima_Kössler

Persönliche Erklärung zum Ausschreibungs- und Vergabegesetz.

Bei der Abstimmung über die Novelle des Ausschriebungs- und Vergabegesetz am 2. April 2020 habe ich anders als meine grüne Fraktion gestimmt. Ich habe mich zusammen mit den Umweltschutzpolitischen Sprecher/innen von SPD und LINKE enthalten. Das Gesetz hat dennoch eine Mehrheit bekommen und wurde beschlossen. Das ist richtig, weil tausende Menschen auf den Landes-Mindeslohn warten. […]

Ein Klimavorbehalt für Berlin!

Letzte Woche habe ich ein Fachgespräch bei mir im Kiezbüro zum Thema „Klimavorbehalt“ veranstaltet. Worum geht’s? Klimaschutz muss endlich als Querschnittsaufgabe in allen Maßnahmen der Verwaltung verankert werden. Das heißt, bei Gesetzen und Senatsvorlagen in Berlin muss immer geklärt werden, ob sie negative Folgen auf unsere Berliner CO2-Bilanz haben. Wenn ja, dann müssen Alternativen geprüft […]

Meine Rede gegen das Chaos-Böllern an Silvester

Schon nach dem Silvester 2017/2018 haben wir als Koalition gesagt, dass wir etwas gegen die übertriebene Böllerei an Silvester in Berlin machen müssen. Vor Kurzem habe ich im Plenum zu unserem gemeinsamen Antrag gesprochen. Ich bin froh, dass der Innensenator jetzt die ersten Böllerverbotszonen testet. Ich will, dass wir endlich in Berlin auch alle entspannt […]

Bei der Feuerwehr in Neukölln

  Vor Kurzem habe ich die Feuerwehr in der Kirchhofstraße in Neukölln besucht. Ich kannte das Gebäude bisher nur von außen, weil ich oft im Laika gegenüber gesessen habe. Deswegen hab ich mich gefreut, endlich mal zu sehen, was da drinnen passiert. In dem Gebäude sitzen Freiwillige Feuerwehr und Berufsfeuerwehr zusammen. Die Situation für die […]

Meine Rede zur Klimapolitik

In der letzten Plenarsitzung war Klimapolitik das Thema der Aktuellen Stunde bei uns im Abgeordnetenhaus. Ich habe für die Grünen gesprochen und klar gemacht, dass durch die Koalition schon viel passiert, wir aber noch ambitionierter werden müssen! Wir wollen ab 2030 keine Verbrennungsmotoren mehr in der Innenstadt und eine Solarpflicht für Berlins Dächer!

Die Klimakrise ist schon da – aber sie wird sich noch verstärken!

Schon jetzt lässt sich eine Veränderung des Berliner Klimas bemerken. Seit 1881, dem Beginn der Wetteraufzeichnungen, ist die Jahresmitteltemperatur für Berlin und Brandenburg bereits um ein Grad Celsius angestiegen. Sechs der zehn heißesten Jahre, die seitdem gemessen wurden, waren im 21. Jahrhundert. Und die Jahresdurchschnittstemperaturen werden weiter steigen. Das zwischen 1961 und 1990 gemessene Jahresmittel […]

Klima retten, Möhren schützen!

Ende Juni gingen zehntausende Menschen für den Klimaschutz auf die Straße und in die Kohlegrube – und leider auch über Möhren. Vom 19.-24. Juni fand das Aktionswochenende von Ende Gelände statt, bei dem über 6.000 Menschen zentrale Knotenpunkte der RWE-Infrastruktur im Rheinischen Braunkohlerevier blockierten. Flankiert von einer Großdemonstration der Umweltverbände und der Fridays für Future-Veranstaltung […]

Meine Rede zum Atomwaffenverbotsvertrag

Gestern haben wir als Berliner Abgeordnetenhaus mit Stimmen unserer rot-rot-grünen Koalition beschlossen, die Bundesregierung zu einem Beitritt zum Atomwaffenverbotsvertrag aufzufordern. Wir Grüne und die Linke haben in der Koalition dafür gekämpft – der Regierende Bürgermeister muss m.E. nun eine Bundesratsinitiative starten. Möglich war das nur durch die Lobbyarbeit der Internationalen Kampagne zur Abschaffung der Atomwaffen. […]