Berlin

Aus diese Kategorie

#PulseOfEurope Demo am Sonntag – Kommt dazu!

Berliner Straßenbeleuchtung wird effizienter und klimafreundlicher

In Berlin bestehen Teile der Straßenbeleuchtung noch heute aus alten Gasleuchten. Diese werden Zug um Zug ausgetauscht, jährliche CO2- Einsparungen von 25.000 Tonnen sind möglich! Die neue Klima-Senatorin Regine Günther nimmt den bereits unter Rot-Rot vor vielen Jahren gefassten Beschluss nun wieder auf und hat einen klaren „Umrüstungsfahrplan“ erstellt. In 10 Jahren sollen alle alten Gasleuchten ausgetauscht […]

Meine 2. Rede: Berlin wird Becherheld!

Heute habe ich für die Rot-Rot-Grüne Koalition den Antrag „Berlin wird Becherheld“ (Drucksache 18/0078) ins Abgeordnetenhaus eingebracht. Initiiert wurde dies von Silke Gebel und gemeinsam mit den Fraktionen der SPD und Linken entstand zügig dieser Antrag, den ich als neuer Umweltpolitischer Sprecher unserer Fraktion nun einbringen durfte. Ich hoffe auf gute Beratungen im Ausschuss und […]

Grüne Fraktion bestimmt Sprecher*innen

Am gestrigen Dienstag haben wir in einer spannenden Fraktionssitzung die fachpolitischen Sprecher*innen festgelegt. Dabei wurde ich zum Sprecher für Klima- und Umweltschutz, für Eine-Welt-Politik und für Clubkultur gewählt. Themenbereiche wie den Kohleausstieg

Meine 1. Rede: Berlin soll Fair-Trade-Town werden!

Am heutigen 12. Januar 2017 hatte ich meine erste Rede im Berliner Abgeordnetenhaus. Anlass war ein Antrag, den ich gemeinsam mit meinen Kolleginnen Dr. Ina Cyborra (SPD) und Marion Platta (Linke) geschrieben habe. Es war die erste inhaltliche Vorlage der neuen rot-rot-grünen Koalition in Berlin. Wir wollen Berlins Teilnahme an der Kampagne „Fair-Trade-Town“. Das bedeutet: […]

Meine Eingabe zum Landesentwicklungsplan Hauptstadtregion (LEP-HR)

Ich habe online eine Stellungnahme zum Landesentwicklungsplan Hauptstadtregion (LEP-HR) eingereicht. Mit jeder verheizten Tonne Kohle wird der Klimawandel weiter vorangetrieben, deshalb ist in der Region Berlin-Brandenburg eine Abkehr der Braunkohle-Nutzung vonnöten und eine mögliche Erweiterung von Abbaugebiete nicht hinnehmbar. Ein Strukturwandel in den Braunkohleregionen ist unumgänglich , dieser soll sich an Nachhaltigkeits- sowie Klimaschutzzielen orientieren.

Michael Müller zum Regierenden Bürgermeister gewählt

Heute wurde der Regierende Bürgermeister von Berlin im Abgeordnetenhaus gewählt und der neue Senat vereidigt. Das war für mich als neuen Abgeordneten natürlich besonders spannend. Am Ende erhielt Michael Müller (SPD) 88 von 160 Stimmen. Eine deutliche Mehrheit, auch wenn wohl einige innerhalb der SPD ihm die Stimme nicht gaben. Wir Grüne stimmten geschlossen für […]

Gründung der Steuerungsgruppe Fairtrade Town Berlin

Immer mehr Bezirke in Berlin machen schon mit und werden Fairtrade Town: Charlottenburg-Wilmersdorf, Mitte, Pankow, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick und Friedrichshain-Kreuzberg sind auf dem Weg oder schon jetzt dabei. Und auch bei uns in Neukölln wurde von der Zählgemeinschaft aus SPD und Grünen beschlossen, bei dieser globalen Bewegung mit zu machen. Gestern war ich dabei, als die […]

Fahrradfreundliches Neukölln: Grüne voll dabei!

Das ist deutlich! Unser Netzwerk fahrradfreundliches Neukölln (NfN) hat die Parteien zu verschiendenen Fragen der lokalen Verkehrspolitik befragt. Herausgekommen ist ein eindeutiges Votum: 94 Prozent Übereinstimmung mit uns Grünen. Wir sehen das als Ansporn, gerade gegenüber möglichen Koalitionspartner die „Verkehrswende“ mit Nachdruck zu erkämpfen. Dafür brauchen wir aber weiterhin ein lautes NfN und eine kritische […]

Öko macht den Unterschied am 18.9.

In wenigen Tagen wird in Berlin gewählt. Und obwohl unsere Welt kurz vor dem ökologischen Kollaps steht, sind Umweltthemen derzeit in den Medien so gut wie nicht vorhanden. Das ist fatal, denn die Abgeordnetenhauswahl am 18. September wird eine Richtungswahl. Die Parteien – gerade SPD/Grüne/Linke – sind sich in vielen Dingen einig. Doch beim Thema […]