Aktivismus & Bewegung

Aus diese Kategorie

Menschen in Grube mit blauen Punktentaz: Straffreiheit für ProtestlerInnen

In der Tageszeitung “taz” befindet sich am heutigen Montag ein Artikel von Malte Kreutzfeldt zum rechtlichen Nachspiel unserer Aktion des zivilen Ungehorsam gegen den Kohle-Konzern RWE im letzten Sommer. Dabei werde auch ich kurz zitiert. Aktuell beraten wir als Betroffene uns noch mit einem Rechtsbeistand. Ich persönlich sehe aber die angekündigte Straffreiheit für alle Aktivist*innen skeptisch. Hier fehlt mir das Vertrauen in RWE und die vom Konzern beauftragte Elite-Kanzlei.
Link zum Artikel

Aktion bei Vattenfall: Lausitz fällt ins Ungewisse

Vattenfall hat es getan: Das Unternehmen hat heute beschlossen, seine Lausitzer Braunkohlekraftwerke sowie die Tagebaue komplett an den tschechischen Investor EPH zu verscherbeln. Der Kaufpreis ist noch unklar, doch viel kann Vattenfall dafür nicht bekommen haben. Zu schwer lag die Braunkohle den Schweden auf der Tasche – moralisch und finanziell. Für die Lausitz ist das […]

Divestment: Berlin verschiebt erstmal

Heute stand der Divestment-Antrag der Grünen Fraktion auf der der Tagesordnung des Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt im Berliner Abgeordnetenhaus. Damit sollte der Abzug des Berliner Vermögens, immerhin run 100 Millionen Euro an Anlagen, aus CO2-Belasteten geschäften beschlossen werden. Das spart sogar Geld! Berlin hätte über 6 Millionen Euro seit 2013 sparen können, hätte man keine […]

Ich kandidiere…

  Ich kandidiere dieses Jahr für das Abgeordnetenhaus von Berlin. Ich trete für die Grünen im Neuköllner Wahlkreis 3 an und strebe einen aussichtsreichen Listenplatz an. Die Berliner Grünen stellen am 12. und 13. März ihre Landesliste auf. Meine Bewerbung hierfür sehr ihr hier. Darin steht, was mich bewegt und warum ich glaube, dass jetzt […]

Lausitzer Klimacamp auch 2016!

Wunderbar! Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Lausitzer Klima- und Energiecamp geben. Doch diesmal nicht im Sommer, sondern am Pfingstwochenende und in der Woche direkt davon. Damit liegt es zeitlich direkt an der Aktion von Ende Gelände und auch noch vor dem von Vattenfall anvisierten Zeitpunkt einer Entscheidung über den (eventuellen) Verkauf der Lausitzer […]

kreative Aktion gegen Feinstaub am Rathaus Neukölln

Am heutigen Donnerstag gab es morgens um 9:00 Uhr am Rande des typischen Berufsverkehrs eine Aktion des Netzwerkes Fahrradfreundliches Neukölln. Dabei wurde auf die ständige Überschreitung von Grenzwerten in unserer Nachbarschaft, z.B. in der Silbersteinstraße, der Nansenstraße oder am Rathaus Neukölln hingewiesen. Unterstützung gab es von der CargoBike-Initiative, welche die “EU Air Quality Directive Enforcement […]

Global Climate March in Berlin

Gestern war der Global Climate March in vielen Städten rund um den Globus. Nach der Absage aller zentralen Großdemonstrationen in Paris in Folge der Terroranschläge, war das jetzt unsere einzige Gelegenheit, lautstark unsere Forderungen und unsere Kritik an die COP-21 in Paris auf der Straße zu artikulieren. Hier ein Video der Grünen Bundestagsfraktion mit Kommentaren einiger […]