Energiepolitik

Aus diese Kategorie

Sternmarsch gegen Tagebaue am 8. Januar in der Lausitz

Mitmachen! Kommt zum 10. Sternmarsch gegen neue Tagebaue am 8. Januar in der Lausitz Mehrere hundert Teilnehmer werden wohl auch dieses Jahr wieder an der traditionelle Protestkundgebung gegen den geplanten Tagebau Jänschwalde-Nord teilnehmen. Der Bau würde die Umsiedlung von ca. 900 Personen, den Abbau mehrerer Naturschutzgebiete und der Umverlegung wichtiger Infrastruktur zur Folge haben. Von […]

Meine Eingabe zum Landesentwicklungsplan Hauptstadtregion (LEP-HR)

Ich habe online eine Stellungnahme zum Landesentwicklungsplan Hauptstadtregion (LEP-HR) eingereicht. Mit jeder verheizten Tonne Kohle wird der Klimawandel weiter vorangetrieben, deshalb ist in der Region Berlin-Brandenburg eine Abkehr der Braunkohle-Nutzung vonnöten und eine mögliche Erweiterung von Abbaugebiete nicht hinnehmbar. Ein Strukturwandel in den Braunkohleregionen ist unumgänglich , dieser soll sich an Nachhaltigkeits- sowie Klimaschutzzielen orientieren.

Klimaflucht ist real

Gestern Abend war ich bei der Amnesty Gruppe an der HU Berlin eingeladen um gemeinsam über das Thema “Klimaflucht” zu reden. Die über 60 Leute (an einem Sonntagabend!) debattierten intensiv und engagiert über die Frage, ob die klassische Flüchtlingsdefinition angebracht ist, wie Klimaflucht entsteht und natürlich auch, wie wir die Flucht von bis zu 250 […]

Öko macht den Unterschied am 18.9.

In wenigen Tagen wird in Berlin gewählt. Und obwohl unsere Welt kurz vor dem ökologischen Kollaps steht, sind Umweltthemen derzeit in den Medien so gut wie nicht vorhanden. Das ist fatal, denn die Abgeordnetenhauswahl am 18. September wird eine Richtungswahl. Die Parteien – gerade SPD/Grüne/Linke – sind sich in vielen Dingen einig. Doch beim Thema […]

Windrad auf dem Tempelhofer Feld eröffnet

Es steht jetzt ein Windrad auf dem Tempelhofer Feld: das WindradTHF! Nach vier Jahren Träumen, Planen, Fundraising, Basteln und viel Kommunizieren haben es die coolen Aktivist*innen und Studierenden endlich geschafft: es dreht sich und produziert Strom. Herzlichen Glückwunsch! Das ca. 12m hohe hölzerne Windrad dreht sich nun auf dem Pionierfeld Oderstraße (hinter den Allmendegärten) und […]

"Auch Berlin kann CETA stoppen!"

Die Freihandelsabkommen mit Kanada (CETA) und den USA (TTIP) spalten derzeit die Bevölkerung. Ich gehöre zu denen, welche die Nachteil als schwerwiegender ansehen als die Vorteile. Denn während die Analysen über mögliche “Wohlstandsgewinne” bei den großen deutschen Unternehmen nur auf Analysen von McKinsey und Co. beruhen, gibt es für die Gefahren viele konkrete Beispiele (z.B. […]

Terminhinweis

Die Grüne Bundestagsfraktion macht am Freitag (13:30 bis 16 Uhr im Bundestag) ein Fachgespräch zum Thema Mieterstrom. Dabei können Mieterinnen und Mieter den Solarstrom vom eigenen Dach und den effizienten KWK-Strom aus dem eigenen Keller preisgünstig bekommen. Bisher war das nur für Leute mit eigenen Haus möglich. Gerade für die Mieterstadt Berlin könnte das die Sache werden – Die Energiewende würde auch hier in die Hände der Bürgerinnen und Bürger kommen. Dafür braucht es aber noch eine ganze Menge: CDU und SPD müssen ihre Blockade auf Bundesebene endlich aufgeben! Und in der Stadt muss deutlich mehr getan werden. Deshalb wird es mit uns Grünen ein stärkere Stadtwerk geben.
Und hier geht es zu allen Infos und zur Anmeldung.
 
 

Robert Habeck in Neukölln beim Kiezgespräch und im Heizkraftwerk

Gestern und heute hat mich Robert Habeck, Stellvertretender Ministerpräsident von Schleswig-Holstein und erster grüner “Energiewendeminister”, in Neukölln besucht. Ich kenne den Kandidaten für die das Amt des grünen Spitzenkandidaten 2017 bereits seit einiger Zeit und freue mich, dass er gleich für zwei Anlässe extra für mich nach Berlin kam. Ein kurzer Bericht:

Klare Spree Tour in Empfang genommen

Heute endete die “Klare Spree Tour” in Berlin am Kanzleramt. Die beiden bündnisgrünen Landtagsabgeordneten Benjamin Raschke (Landtag Brandenburg) und Franziska Schubert(Landtag Sachsen) waren mit dem lectric E-Tandem seit 25. Juli auf einer gemeinsamen Sommertour zum Thema ,,Klare Spree” unterwegs sein. Start war die Spreequelle in Neugersdorf in Sachsen, Ziel ist Berlin. Die Tour widmet sich v. a. […]

Bootsblockade in Klingenberg

Unser Bündnis “Kohleausstieg Berlin” hatte am Sonntag zur friedlichen Bootsblockade des einzigen Berliner Braunkohlekraftwerk – Klingenberg in Lichtenberg – aufgerufen. Es kamen fast 300 menschen in und auf über 60 Booten. Besonders cool: Auch die Berliner Floß-Community war mit einigen Prachtstücken dabei; u.a. die riesige Anarche und das Recycling-Floß Panther Ray. Eigentlich sollte schon dieses Jahr […]