Klimaschutz

Aus diese Kategorie

Rote Linien Demo zur Weltklimakonferenz am 4.11.2017

Der Klimagipfel von Paris war ein Aufbruch. Das gemeinsame Ziel, die Klimakrise aufzuhalten, macht Hoffnung. Doch das gelingt nur mit entschlossenem Handeln. Gerade nach dem Ausstieg von Donald Trump aus dem Klimaabkommen reichen warme Worte allein nicht aus. Jetzt müssen mehr denn je Taten folgen: ehrgeiziger Klimaschutz, faire Unterstützung für die armen Länder  – und […]

Kiezgespräch: Kohleausstieg für Berlin

Am 1. Juni 2017 habe ich nach Neukölln ins Trude, Ruth und Goldammer zum Kiezgespräch zum Thema Kohleausstieg eingeladen . Dazu diskutierte ich mit Insa Vries (Ende Gelände), Prof. Dr. Hirschl (IÖW) und Phillip Litz (Agora Energiewende). Hintergrund der Veranstaltung war die Abschaltung des letzten Braunkohlekraftswerks Klingenberg am 24.05. und der beschlossene Kohleausstieg Berlins bis […]

Rede zum Energiewendegesetz: Kohleausstieg wird verbindlich!

In der Plenarsitzung am 18. Mai 2017 habe ich für die Grünen zum Energiewendegesetz gesprochen, denn wir wollen den Kohleausstieg darin fest verankern. Nachdem die Novelle – also die Änderungsvorschläge – in den Ausschüssen besprochen wurden, wollen wir das noch vor der Sommerpause beschließen. Berlin ist dann das erste Bundesland, was den Kohleausstieg in einem […]

Eindrücke der „Coal and Boat“ Demo 2017

Am 21. Mai 2017 waren wir auf der „Coal and Boat“ Demo auf der Spree. Es war ein eindrucksvoller Protest der Klimabewegung, denn wie bereits im Vorjahr wurde mit der Berliner Floßcommunity kooperiert. Diesmal war es eine Jobel-Demo, weil diese Woche das von uns jahrelang bekämpfte Braunkohlekraftwerk Klingenberg endlich abgeschaltet wird. Stattdessen wird eine Gasturbine […]

Wärmewende – Ja es geht!

Am vergangenen Freitag habe ich gemeinsam mit meiner Freundin und grünen Kollegin aus dem Bundestag, Julia Verlinden, zwei tolle Berliner Projekte besucht. Julia ist in der Grünen Bundestagsfraktion für das Thema Energie zuständig. Ihr Schwerpunkt liegt aber auf Energieeffizienz und Energieeinsparung. Sie kämpft für eine „Wärmewende“ – das bedeutet, dass auch bei den Gebäuden eine […]

Bericht: Global Greens Congress in Liverpool

Die Global Greens trafen sich vom 30.3. bis 2.4.2017 in Liverpool zu ihrem Weltkongress – und ich war als Delegierter dabei! Es war ein unvorstellbar spannendes Wochenende. Zeitgleich fand der Kongress der Europäischen Grünen Partei statt und auch die Globale Young Greens (GYG) hielten ihren Kongress ab und wählten einen neuen Vorstand. Bei den GYG […]

Klima-Anpassung beginnt beim Regenwasser

Der Klimawandel ist Realität und auch Berlin muss sich an Ihn anpassen – das beginnt beim Umgang mit unserem Regenwasser. Das Problem mit der überlaufenden Kanalisation bei Starkregen habe ich bereits am Weltwassertag diese Woche mit einem kleinen Video dargestellt. Die Lösung auf viele Probleme sind in diesem Bereich aber ziemlich cool: Grünere Dächer zum […]

Kieztour Klima- und Energiepolitik

  Grüne Regierungsbeteiligung heißt mehr Klimaschutz und mehr Energiewende. So haben wir schon die Berliner Stadtwerke entfesselt, mit Geld ausgestattet und den Kohleausstieg hier in Berlin auf den Weg gebracht. Berlin soll endlich Energiewendehauptstadt werden! Für einen Grünen Einblick in den Stand der Dinge zu Klima und Energie in Berlin starten mein Fraktionskollege Stefan Taschner […]

Berliner Straßenbeleuchtung wird effizienter und klimafreundlicher

In Berlin bestehen Teile der Straßenbeleuchtung noch heute aus alten Gasleuchten. Diese werden Zug um Zug ausgetauscht, jährliche CO2- Einsparungen von 25.000 Tonnen sind möglich! Die neue Klima-Senatorin Regine Günther nimmt den bereits unter Rot-Rot vor vielen Jahren gefassten Beschluss nun wieder auf und hat einen klaren „Umrüstungsfahrplan“ erstellt. In 10 Jahren sollen alle alten Gasleuchten ausgetauscht […]

Meine Rede zum Kohleausstieg in Berlin

Heute hat unsere rot-rot-grüne Aufbruchskoalition einen mir sehr wichtigen Antrag zum Kohleausstieg ins Plenum eingebracht: Nice!  Während meiner Rede wurde ich von der AfD direkt auf meine Teilnahme an Ende Gelände angesprochen. Ich musste aber nicht lange überlegen: Ich stehe zu radikalem Klimaschutz – denn wir haben nur noch wenige Jahre, bis unser globales CO2-Budget […]