Umweltschutz

Aus diese Kategorie

Besuch im Blumenviertel

Bei uns in Neukölln gibt es gerade richtig Stress – und das zurecht! Denn das Blumenviertel in Rudow droht abzusaufen. Grund dafür: Die Häuser dort wurden in einem Gebiet gebaut, wo das Grundwasser eigentlich höher ist. Nun brauchen wir aber nicht mehr so viel Trinkwasser und der Pegel droht zu steigen. Die „Brunnengalerie“ soll abgeschaltet […]

Petition für 1 Mehrwegbecher-System gestartet

Ich habe gemeinsam mit der Deutschen Umwelthilfe eine Petition auf Change.org gestartet, die ein bundesweites Mehrwegbechersystem fordert. Wir richten uns an Die Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD), damit sie solch ein System koordiniert. Hier geht es zu meiner Petition.

Pfandringe für Berliner Mülleimer

Ich habe mich heute mit einem Brief an die Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) gewandt und sie gebeten, in Berlin die Einführung der „Pfandringe“ an Mülleimern zu prüfen. Darin können Berliner*innen ihre Pfandflaschen direkt am Mülleimer – nicht darin und nicht darunter! – abstellen. Den Pfandsammler*innen wird das Kramen erspart und es ist ein aktiver Beitrag zur […]

Wärmewende – Ja es geht!

Am vergangenen Freitag habe ich gemeinsam mit meiner Freundin und grünen Kollegin aus dem Bundestag, Julia Verlinden, zwei tolle Berliner Projekte besucht. Julia ist in der Grünen Bundestagsfraktion für das Thema Energie zuständig. Ihr Schwerpunkt liegt aber auf Energieeffizienz und Energieeinsparung. Sie kämpft für eine „Wärmewende“ – das bedeutet, dass auch bei den Gebäuden eine […]

Kiezgespräch: Berlin wird Becherheld – but how?

Am 25. April 2017 fand mein erstes Kiezgespäch zum Thema „Berlin wird Becherheld – but how?“ statt. Gemeinsam mit vielen Interessierten sprach ich mit Tobias Quast (BUND Berlin) und Vertreter*innen der Initiative reCup/Boodha über das Thema Mehrwegbecher. Dabei kamen viele interessante Fakten und Fragen auf den Tisch. Einiges muss noch geklärt werden, doch es ist […]

Beschlossen: Berlin wird Becherheld

Es ist nun formal beschlossen, dass Berlin einen eigenen Mehrwegbecher einführt (den jeder sich wiederbefüllen lassen kann). Und es wird ein Mehrwegbecher-System aufgebaut. Dann kann ich bald meinen Kaffee morgens am Hermannplatz in meinem Kiez-Café kaufen, unterwegs trinken und am Potsdamer Platz z.B. bei einem Bäcker abgeben. Auch der RBB hat über unseren Antrag berichtet, […]

Klima-Anpassung beginnt beim Regenwasser

Der Klimawandel ist Realität und auch Berlin muss sich an Ihn anpassen – das beginnt beim Umgang mit unserem Regenwasser. Das Problem mit der überlaufenden Kanalisation bei Starkregen habe ich bereits am Weltwassertag diese Woche mit einem kleinen Video dargestellt. Die Lösung auf viele Probleme sind in diesem Bereich aber ziemlich cool: Grünere Dächer zum […]

Altglassammlung in Berlin sicherstellen

Die Altglassammlung wird in Berlin im Auftrag der sogeannnten „Dualen Systeme“ durchgeführt. Das Geld kommt von einem sehr kleinen Aufpreis auf jedem Glas. Das sind zwar nur minimalen Kosten pro Person, aber wer zahlt, der hat auch ein Anrecht auf Gegenleistung. Allerdings hat das Duale System Deutschland (DSD) in einigen Berliner Bezirken die klassische Tonne […]

Video zum Weltwassertag

Das komplette Rezept für Berlin (Spree-)Wasser gibt es hier. Enjoy!

Besuch bei der BSR in Neukölln

Gestern habe ich mir als Umweltpolitiker mal einen vertieften Eindruck von der BSR verschaffen dürfen. Auf Einladung des Unternehmens besuchte ich zuerst den Betriebshof der Müllabfuhr in der Geradestraße. Von hier fahren rund 1/4 der bekannten Müllautos los. Hier wird alles koordiniert von Leuten wie Betriebshofleiter Marco Janssen, der mich auch dafür sensibilisierte, welche Schwierigkeiten […]