Umweltschutz

Aus diese Kategorie

Besuch bei der BSR in Neukölln

Gestern habe ich mir als Umweltpolitiker mal einen vertieften Eindruck von der BSR verschaffen dürfen. Auf Einladung des Unternehmens besuchte ich zuerst den Betriebshof der Müllabfuhr in der Geradestraße. Von hier fahren rund 1/4 der bekannten Müllautos los. Hier wird alles koordiniert von Leuten wie Betriebshofleiter Marco Janssen, der mich auch dafür sensibilisierte, welche Schwierigkeiten […]

Radtour zu Neuköllns gefährlichsten Ecken

Gemeinsam mit Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey (SPD) und dem Berliner Verkehrs-Staatssekretär Jens-Holger Kirchner (Grüne) habe ich am 6. März an einer Radtour durch Nordneukölln teilgenommen. Das Netzwerk fahrradfreundliches Neukölln zeigte uns die gefährlichsten Ecken und exemplarisch einige der größten Probleme: Der nördliche Teil der Karl-Marx-Straße braucht dringend

Meine Rede zum Kohleausstieg in Berlin

Heute hat unsere rot-rot-grüne Aufbruchskoalition einen mir sehr wichtigen Antrag zum Kohleausstieg ins Plenum eingebracht: Nice!  Während meiner Rede wurde ich von der AfD direkt auf meine Teilnahme an Ende Gelände angesprochen. Ich musste aber nicht lange überlegen: Ich stehe zu radikalem Klimaschutz – denn wir haben nur noch wenige Jahre, bis unser globales CO2-Budget […]

Meine 2. Rede: Berlin wird Becherheld!

Heute habe ich für die Rot-Rot-Grüne Koalition den Antrag “Berlin wird Becherheld” (Drucksache 18/0078) ins Abgeordnetenhaus eingebracht. Initiiert wurde dies von Silke Gebel und gemeinsam mit den Fraktionen der SPD und Linken entstand zügig dieser Antrag, den ich als neuer Umweltpolitischer Sprecher unserer Fraktion nun einbringen durfte. Ich hoffe auf gute Beratungen im Ausschuss und […]