Verbraucherschutz

Aus diese Kategorie

Think global, act local!

Berlin ist Fair-Trade-Town! … Und wir zeigen euch hier, was das für uns Berliner:innen genau bedeutet! Im Koalitionsvertrag hat sich die rot-rot-grüne Koalition zum Ziel gesetzt, Berlin zur „Fairtrade Town“ zu machen. Im Januar 2017 haben wir dann auf grüne Initiative einen entsprechenden Antrag im Berliner Abgeordnetenhaus beschlossen. Seit August 2018 ist Berlin offiziell zertifiziert […]

Mehr Glitzerdächer für Berlin!

Wir wollen Berlin zur Solar-Hauptstadt machen! Der Anteil Erneuerbarer Energien ist in Berlin immer noch zu niedrig. Aber warum? Fehlt dafür der Platz? Nein, denn Berlin hat viele Dächer, die wir nutzbar machen müssen – angesichts einer globalen Klimakrise und mit Blick auf die Energiewende in Berlin, die wir uns als Grünen-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus […]

Auf einen Kaffee mit Renate Künast

Kommt am kommenden Samstag, 14.August, um 11 Uhr vorbei und trinkt mit uns einen Kaffee auf dem Kranoldplatz in Neukölln! Lernt uns kennen, wir freuen uns über einen regen Austausch mit Euch! Mit dabei sind: Renate Künast (ehem. Landwirtschaftsministerin) Andreas Audretsch (Direktkandidat für den Deutschen Bundestag) Georg Kössler (für Neukölln im Berliner Abgeordnetenhaus) Mira Raab (SirPlus […]

Ein Solargesetz für Berlin!

Liebe Berlinerinnen und Berliner, Die Folgen der Klimakrise werden immer offensichtlicher: steigende Temperaturen, fehlender Regen und häufigere Extremwetterereignisse. Um diese Folgen noch halbwegs in den Griff zu bekommen, müssen wir möglichst bald klimaneutral werden. Früher hieß es, dass Berlin da wenig beitragen könne, weil einfach der Platz fehlt. Aber zum Glück ist Solarstrom inzwischen die […]

Meine Rede zum Antrag: „Lieferkettengesetz jetzt!“

Inspiriert durch Gespräche mit NGOs und Anna Cavazzini (MdEP) von den europäischen Grünen, habe ich in der Koalition einen Antrag zum Lieferkettengesetz erarbeitet: Berlin soll sich via Bundesrat dafür einsetzen, dass dieses nicht nur endlich kommt, sondern auch wirksam ist!

Meine Rede zu „Umweltgerechtigkeit ernst nehmen“

Die #noAfD findet Umwelt gut, versteht aber nix von Umweltgerechtigkeit. Sie erhebt den Vorwurf, mit dem Begriff „Umweltgerechtigkeit“ treibe die rot-rot-grüne Koalition die Spaltung der Gesellschaft voran. Dabei geht es hierbei um ganz konkrete Probleme der Menschen vor Ort: es geht um Lärm, Müll, Luftverschmutzung und Hitzestress. Und es geht um Zugang zu Grünflächen – und […]

Rede zum Berliner Vergabegesetz

Die CDU hat einen Entwurf für ein neues Berliner Ausschreibe- und Vergabegesetz vorgelegt. Doch unsere Wirtschaftsverwaltung arbeitet aktuell an einem eigenen Entwurf. Die CDU will Auflagen für die Wirtschaft streichen und vergisst dabei Geschlechtergerechtigkeit, Fair Trade und den Mindestlohn. Hier meine Rede dazu:

Rede zum Thema Böllerverbot

Als rot-rot-grüne Koalition haben wir einen Antrag zum Schutz von Menschen und Tieren vor Feuerwerksschäden in das Parlament eingebracht. Leider konnten wir bisher nicht gegen die LINKE und die SPD durchsetzen und ein Verbot von gefährlichen Böllern durchsetzen. Allerdings versuchen wir im Parlamentarischen Prozess in den kommenden Monaten den Antrag noch nachzuschärfen.

"Können Clubs öko sein?"

Meine erste Veranstaltung im neuen Büro stand unter dem Titel „Können Clubs öko sein?“ und beschäftigte sich damit, wie der schöne Hedonismus und die wichtige Verantwortung für einen nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen miteinander in Einklang gebracht werden können. Drei Studien die Mut machen! Wie kann die Clubszene klimafreundlich und sozial verträglich gestaltet werden? Wann […]

Berliner Nachhaltigkeits Index

Berlin geht beim Divestment voran und hat mit dem Berliner Nachhaltigkeits Index (BENEXX) einen eigenen. Dieser ist eine Liste von 50 Firmen, die aus einem Kreis der 600 größten Unternehmen Europas erstellt wurde. Mindestens zwei Mal pro Jahr wird ihr CO2-Fußabdruck und Änderungen im Geschäftsmodell überprüft. Firmen können also nachträglich aus dem Index fiegen oder […]