Vision

Aus diese Kategorie

Ein Klimavorbehalt für Berlin!

Letzte Woche habe ich ein Fachgespräch bei mir im Kiezbüro zum Thema „Klimavorbehalt“ veranstaltet. Worum geht’s? Klimaschutz muss endlich als Querschnittsaufgabe in allen Maßnahmen der Verwaltung verankert werden. Das heißt, bei Gesetzen und Senatsvorlagen in Berlin muss immer geklärt werden, ob sie negative Folgen auf unsere Berliner CO2-Bilanz haben. Wenn ja, dann müssen Alternativen geprüft […]

Meine Rede zum Atomwaffenverbotsvertrag

Gestern haben wir als Berliner Abgeordnetenhaus mit Stimmen unserer rot-rot-grünen Koalition beschlossen, die Bundesregierung zu einem Beitritt zum Atomwaffenverbotsvertrag aufzufordern. Wir Grüne und die Linke haben in der Koalition dafür gekämpft – der Regierende Bürgermeister muss m.E. nun eine Bundesratsinitiative starten. Möglich war das nur durch die Lobbyarbeit der Internationalen Kampagne zur Abschaffung der Atomwaffen. […]

"Können Clubs öko sein?"

Meine erste Veranstaltung im neuen Büro stand unter dem Titel “Können Clubs öko sein?” und beschäftigte sich damit, wie der schöne Hedonismus und die wichtige Verantwortung für einen nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen miteinander in Einklang gebracht werden können. Drei Studien die Mut machen! Wie kann die Clubszene klimafreundlich und sozial verträglich gestaltet werden? Wann […]

Posted by Christian Hoffmann on Wednesday, 14 November 2018

Unsere Arbeitsgruppe Klima von Bündnis 90/Die Grünen Neukölln pflanzt im November und Dezember gemeinsam mit Schüler*innen Obstbäume alter Sorten auf insgesamt elf Schulhöfen im Bezirk. Ziel ist die Förderung des Arten- und Insektenschutzes, die Verbesserung der Luftqualität sowie die Umweltbildung. Die Bäume werden durch Spenden finanziert und durch Ehrenamtliche gemeinsam mit Schulklassen gepflanzt. An den Bäumen werden Schilder angebracht, die den Wert von Obstbäumen erläutern. Die Pflege der Bäume soll durch die Schüler*innen erfolgen.

(mehr …)

Berlin wird Blue Community

Gestern wurde durch Unterschrift unsere Umweltsenatorin Regine Günther und der kanadischen Aktivistin Maude Barlow besiegelt, was wir als Parlament mit einem Antrag im letzten Jahr gefordert haben: Berlin wird auch Blue Community und verpflichtet sich somit zu den Grundsätzen dieser globalen Bewegung. Dem ist aber viel Aktivität einer aktiven Zivilgesellschaft vorangegangen, u.a. dem Berliner Wassertisch, […]

Ökos in Paris…

Als Mitglied des Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (AfUVK) im Berliner Abgeordnetenhaus durfte ich vom 18. bis 21. September 2018 auf meine erste Delegationsreise mitkommen – in unsere Partnerstadt Paris! Wir hatten einen Haufen Termine, einen privaten Bus (mit dem Schriftzug „VIP“, wtf) und ein Hotel direkt am Eiffelturm. Das Ego einzelner wurde also […]

Meine Rede zum Antrag "Aktionsprogramm Sauberes Berlin"

Aktion für eine Protected Bike Lane auf der Karl-Marx-Straße

Bericht zum Fachgespräch "Regenwasseragentur"

“Wozu eine Regenwasseragentur, gibt es dann auch eine Sonnenagentur?” Das fragte mich ein AfD-Abgeordneter, als wir unseren entsprechenden Antrag letztes Jahr im Parlament beschlossen. Nach einer Woche Augusthitze im Mai kann man das besonders deutlich sehen: Gewitter brechen über Berlin herein, kurzzeitig treiben in Neukölln die Gullideckel über das Kopfsteinpflaster und an der Spree ist […]

Berlin wird Blue Community

Heute haben wir als Abgeordnetenhaus beschlossen, dass Berlin zur “Blue Community” wird. Damit treten wir einer internationalen Bewegung bei, die Maude Barlow (Trägerin des Alternativen Nobelpreises für diese Initiative) erst letztes Jahr hier in Berlin uns vorgestellt hat. Verschiedene Initiativen haben uns als Koalition dann dazu gebracht den Antrag einzubringen und wir haben ihn sogar […]