Vision

Aus diese Kategorie

Öko macht den Unterschied am 18.9.

In wenigen Tagen wird in Berlin gewählt. Und obwohl unsere Welt kurz vor dem ökologischen Kollaps steht, sind Umweltthemen derzeit in den Medien so gut wie nicht vorhanden. Das ist fatal, denn die Abgeordnetenhauswahl am 18. September wird eine Richtungswahl. Die Parteien – gerade SPD/Grüne/Linke – sind sich in vielen Dingen einig. Doch beim Thema […]

Debatte im Annedore-Leber-Berufsbildungswerk in Britz

Gestern bin ich spontan für meine Kollegin Sibylle Steffan für eine Podiumsdebatte im Annedore-Leber-Berufsbildungswerk in Britz eingesprungen. Ich kannte dieses Juwel in unserem Bezirk noch garnicht! Hier bekommen junge Menschen mit besonderem Förderbedarf eine Ausbildung für mehr als 30 spannende Berufe. Berufsorientierung, Ausbildung und Integration werden in enger Zusammenarbeit verschiedener Fachdienste hier umgesetzt. Zusammen mit den Kandidierenden […]

Bericht Kiezgespräch: Fahrradfreundlicher Richardkiez

Der Wunsch, dass ein fahrradfreundlicher Richardkiez entsteht, ist groß. Denn das vom “Netzwerk fahrradfreundliches Neukölln” (NfN) vorgelegtes Konzept sieht allgemein Maßnahmen zur Beruhigung des Verkehrs vor. “Gerade der Durchgangsverkehr ist eine Plage für alle Menschen hier,” erklärte Saskia Ellenbeck. Sie wohnt selber in der Braunschweiger Straße, welche im Rahmen der Ertüchtigung einer “Fahrrad-Nebenroute” (via Braunschweiger & […]

Eine Floßfahrt die ist lustig…

Am Sonntag haben wir den Wahlkampf in ruhigeres Fahrtwasser gelenkt und eine schöne Bootstour auf dem Neuköllner- und dem Landwehrkanal gemacht. Bei saftigen Beats und kühlen Drinks ließen wir es uns so richtig gut gehen. Dabei trafen wir aber zu Wasser und am Ufer nette Leute, nahmen manche mit und verschenkten viele Sonnenblumen. Wahlkampf kann […]

Bericht Kiezgespräch: Cannabis als Medizin

Ein sanfter Grasduft wehte gestern durch Neukölln, als mein zweites Kiezgespräch zum Thema “Cannabis als Medizin” losging. Grund war mein Referent Maximilian Plenert vom Deutschen Hanfverband. Er darf das ganz legal, denn er hat ein ärztliches Attest und ist einer von rund 700 Menschen, die Cannabis als Medizin gestattet bekommen haben. Doch so schön das für einige […]

Besuch beim VOLLGUT in ehemaliger Kindl-Brauerei

Am 22.8. hatte ich einen besonders spannenden und für Neukölln relevanten Ortstermin beim VOLLGUT Projekt auf dem Gelände der ehemaligen Kindl-Brauerei im Rollbergkiez. Gemeinsam mit Antje Kapek (Grüne Fraktionschefin), Daniel Wesener (Parteichef) und Clara Herrmann (MdA, zuständig für Entwicklungspolitik) trafen wir viele involvierte Akteure. Nach dem Gespräch ist mir klar, dass ich dieses einmalige Projekt […]

Parkplatzbesetzung: Aktion mit Grüner Jugend

Mit einer Parkplatzbesetzung habe ich am gestrigen Montag (22.8.) am Böhmischen Platz und am Richardplatz gemeinsam mit der Grünen Jugend Berlin für Aufsehen gesorgt. Gut so! Denn es ging uns genau darum: Wir sollten uns alle bewusst werden, wie viel öffentlicher Raum den parkenden Autos kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Dabei geht es nicht mal […]

Kiffervideo? Eine ernste Sache! Wir brauchen einen Coffeeshop in Neukölln.

Nur ein Kiffervideo der Neuköllner Grünen? Nein, denn mit dem kurzen Video “48 Sekunden Neukölln: Nina und Karl vs. Ganja-Hater” machen wir auf etwas aufmerksam, dass viele Menschen betrifft: Der Konsum von Cannabis wird in Deutschland aktuell noch mit viel Aufwand verfolgt und kriminalisiert. Was soll das? Die Verbotsparteien CDU und SPD sollen endlich die Leute […]

Dicke Linda: Wochenmarkt statt Weltmarkt

Der Wochenmarkt “Dicke Linda” auf dem Kranoldplatz macht es deutlich: Die Verantwortung für eine nachhaltige Landwirtschaft liegt auch bei uns in der Stadt. Denn für neue Perspektiven auf dem Land und in anderen Ländern – auch im Globalen Süden (“Entwicklungsländer”) – ist die Nachfrage in den kaufkräftigen Städten wichtig. Berlin ist bereits der größte Absatzmarkt für Bio-Lebensmittel. […]

Wahlprüfsteine: Wer ist die Fahrrad-Partei in Neukölln?

Das Netzwerk fahrradfreundliches Neukölln veröffentlicht nun jede Woche die Antworten der vier großen Berliner Parteien auf ihre Wahlprüfsteine. Die erste Frage, ob Fahrradstreifen an allen drei großen Straßen im Bezirk angestrebt werden, sorgt bereits für ein klares Bild: die regierende Zählgemeinschaft aus SPD und CDU sagt klar “Nein”, die Opposition aus Grünen und Linken hingegen […]