Jugendclub „Sunshine Inn“ und Nachbarschaftstreff „Sonnenblick“ von Schließung bedroht

08.11.2017

Dem Jugendclub „Sunshine Inn“ und dem Nachbarschaftstreff „Sonnenblick“ in der Weißen Siedlung droht zum Ende des Jahres die Schließung. Der Eigentümer des Gebäudes, der niederländische Immobilienhai „Brandenburg Properties“, teilte mit, die Immobilie anderweitig nutzen zu wollen. Damit will er das Herz der Weißen Siedlung heraus reißen. Das geht garnicht und wird auf unseren erbitterten Widerstand stoßen. Ich bin unserem grünen Stadtrat dankbar, dass er mit der Immobilienfirma, den Betroffenen und der Hausverwaltung im Dialog ist und sich für eine einvernehmliche Lösung einsetzt.
Ich persönlich glaube aber nicht daran, dass Briefe an die Brandenburg Properties helfen. Mein Einsatz für die sozial-gerechte Asbestsanierung der Weißen Siedlung wurde damals arrogant abgebügelt. Solche profitgetriebenen Unternehmen verstehen nur eine Sprache, wesewegen wir endlich bessere gesetzliche Handhabe gegen Spekulanten brauchen. Leider haben die Regierungparteien SPD und CDU das bisher verhindert und auch bei einer möglichen neuen Jamaika-Regierung mache ich mir wenig Hoffnungen. Umso wichtiger, dass die Menschen auf die Straße gehen.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.