Falsch sei es, so Kössler, das Inkrafttreten des Programms durch zu viel Grundsatzkritik immer weiter hinauszuzögern: „Die Verwaltung braucht endlich eine Handlungsgrundlage.“